60er Jahre Retro-Chic & orientalische Wellnessoase – Das Titanic Chaussee wird Berlins neues Designhotel in Mitte

Titanic Hotels eröffnen drittes Haus in Berlin
04/02/2016

04-02

2016

60er Jahre Retro-Chic & orientalische Wellnessoase – Das Titanic Chaussee wird Berlins neues Designhotel in Mitte


Titanic Hotels eröffnen drittes Haus in Berlin

Berlin, 2015. Mit dem Titanic Chaussee Berlin eröffnet Mitte Februar 2016 das dritte Haus der Titanic Hotels in Berlin. Das Designhotel, mitten im Trendbezirk Mitte gelegen, verbindet City-Trips, Lifestyle und Wellness auf besonders stilvolle Art. Das 4-Sterne-Hotel verfügt über 389 Zimmer, alle im trendigen 60er Jahre Retro-Design, davon 13 Suiten, und präsentiert sich mit einer Atrium-Lobby mit Tageslicht, einem großzügigen Wellnessbereich mit türkischem Hamam und dem modernen Titanic Convention Center mit Platz für rund 1.500 Gäste. Alle outlets sind über separate Eingänge begehbar und sollen somit auch die Berliner ansprechen.

Auf stilvolle Weise verbindet das Titanic Chaussee Berlin Städtereisen in der quirligen Hauptstadt mit Wellness und Erholung und wendet sich somit vor allem an (inter-) nationale Touristen. Das 4-Sterne-Haus, gelegen im Trendbezirk Mitte und nur wenige Minuten entfernt vom Museum Hamburger Bahnhof und der Oranienburger Straße, liegt in unmittelbarer Nähe zahlreicher Bars, Cafés, Restaurants, origineller Boutiquen und Galerien und ist somit der ideale Ausgangspunkt, um die Hauptstadt zu erkunden. Mit seinen vielfältigen Möglichkeiten für Veranstaltungen, eignet sich das Hotel jedoch auch für private Events und geschäftliche Meetings sowie Conventions.

Der rote Faden des Hotels – ein Mix aus Berlin-Porträts, 60er Jahre-Chic und orientalischen Elementen – zieht sich konsequent durch das gesamte Haus und zeigt sich vor allem in den stylischen Zimmern. Liebevolle Details, viele Spiegel, moderne Retro-Möbel und Bilder von Berliner Sehenswürdigkeiten als liebevolle Hommage an die Hauptstadt machen die Zimmer zu individuellen Wohlfühlorten.

Kulinarisch bietet das Titanic Chaussee Berlin für jeden Gaumen und Anlass das richtige. Das Frühstücks-Restaurant „Alesta“ empfängt bis zu 350 Gäste in stilvollem Ambiente und bietet täglich ein reichhaltiges Frühstücksbuffet für den perfekten Start in den Tag, bevor es auf die Erkundungstour durch Berlin geht. Mittags und abends werden die Gäste im Restaurant „Pascarella“ vom Pariser Küchenchef Philippe Lemoine, der zuvor 15 Jahre im berühmten Restaurant Borchardts tätig war, mit mediterranen Köstlichkeiten verwöhnt, mal traditionell, mal modern interpretiert. Für alle Gäste, die es unkompliziert und schnell mögen, sorgt das in Berlin beliebte und lange etablierte Gastronomiekonzept „Hasir Burger” mit frisch zubereiteten Köstlichkeiten für das leibliche Wohl der Gäste. In der hauseigenen Patisserie können Gäste außerdem süße, raffinierte Köstlichkeiten genießen.

Ein optisches Highlight des Titanic Chaussee Berlin stellt vor allem die 12 Meter hohe großzügige Lobby im 60er Jahre-Stil, ausgestattet mit schicken Designermöbeln, dar. In der eleganten Bar Charlotte können Touristen neben Geschäftsleuten und Berliner Gästen Cocktails und erlesene Drinks genießen und sich von der Hektik und dem Trubel der Hauptstadt in gemütlicher Atmosphäre erholen.

Auch der 3000 Quadratmeter große BEFine Sports Club & Spa, der sich über drei Etagen erstreckt, unterscheidet das Titanic Chaussee von herkömmlichen Hotels und stellt ein weiteres Highlight des Hauses dar. Die Gäste kommen nicht nur in den Genuss des traditionell türkischen Hamams, sondern können sich auch in den Saunen, Dampfbädern und im Whirpool in authentischem Ambiente entspannen. Ergänzt wird das Wellnessangebot durch einen großen Indoor-Swimmingpool mit Tageslicht und ein modernes Fitnessstudio auf über 1000 Quadratmetern.

Das Titanic Convention Center ist – wie alle outlets – von außen über einen separaten Eingang direkt erreichbar und bietet auf 2.500 Quadratmetern sowohl räumlich als auch logistisch optimale Voraussetzungen für Veranstaltungen mit bis zu 1.500 gesetzten Gästen. Der multifunktionelle Ballsaal, der sich auf einer Fläche von 1.400 Quadratmetern erstreckt und in drei Einzelsegmente unterteilen lässt, bietet eine Vielzahl an Verwendungsmöglichkeiten. Mit einer Deckenhöhe von neun Metern lässt sich dieser säulenfreie Raum sowohl für Konferenzen und Meetings als auch für festliche Anlässe nutzen. Der Ballsaal ist außerdem mit dem PKW befahrbar, was einen zusätzlichen Vorteil bei der logistischen Umsetzung von Events darstellt. Im Rahmen des Veranstaltungsbereiches bietet das Titanic Chaussee Berlin außerdem sieben teilbare Konferenzräume mit Tageslicht. Für Empfänge und Kaffeepausen stehen zwei weitläufige Foyers mit Blick in die Atrium-Lobby, Tageslicht und einer Terrasse zur Verfügung.  Ein Business Center sowie ein Multimediabereich und kostenfreies W-Lan runden das Angebot ab.

Hamam Aussenansicht