AVO Improvisation Limited Edition 2017

AVO Improvisation Limited Edition 2017

AVO Improvisation Limited Edition 2017 150 150 Biss PR

Basel/ Schweiz, Juni 2017 – AVO Cigars, die weltberühmte Zigarrenmarke, freut sich, die fünfte Ausgabe der renommierten Serie AVO Limited Edition Improvisations vorstellen zu dürfen: AVO Improvisation Limited Edition 2017. Diese basiert auf überraschenden Inspirationen aus den Welten der Musik und der Zigarre. Sie hat sich in eine neue Richtung entwickelt und feiert in der Ausgabe von 2017 gleich mehrere Premieren. Die auffallende Verpackung der AVO Improvisation Limited Edition 2017 ist von einem Gitarrenkoffer im Retrolook inspiriert und bietet Platz für 16 Zigarren. Das Äuβere ist in vollem, schwarzem Leder gehalten, der innere Deckel besteht aus orangefarbenem Leder. Den Verschluss bilden zwei Silberschnallen.

Die AVO Improvisation Limited Edition 2017 ist das bemerkenswerte Ergebnis einer improvisierten Kollaboration zwischen einem Trio früherer AVO-Zigarren: AVO Syncro Nicaragua, AVO Syncro Nicaragua Fogata und der begehrten AVO Limited Edition 2005. Die Mischung nutzt dieselben dominikanischen Tabaksorten (das Umblatt und die Einlage), die schon in der AVO Limited Edition 2005 Verwendung fanden, gemischt mit dem Estelí Nicaragua Einlagetabak der AVO Syncro Nicaragua Fogata. Die Präsentation erfolgt im Format 6 x 60, box-pressed, wie die AVO Syncro Nicaragua Special Toro.

„Bei der Entwicklung der fünften Mischung einer AVO Improvisation wollte das Team der Master Blender zur fünften AVO Limited Edition zurückkehren, der gefeierten AVO Limited Edition 2005, um zu sehen, ob sie etwas ganz Besonderes erschaffen könnten. Ziel war es, den Einlagetabak aus Estelí mit mehreren Aromanoten zu vereinigen. Die Kombination war so gut abgestimmt, dass ein Ringmaβ von 60 als angemessenes Format gewählt wurde, um das wundervolle Arrangement, vollendet in perfekter Form, zur Schau zu stellen“, erklärt Charles Awad, Senior Vice President – Chief Marketing Officer bei der Oettinger Davidoff AG.
Diese box-pressed AVO Limited Edition hat ein Ringmaβ von 60, die Mischung enthält sieben verschiedene Tabaksorten aus drei Ländern. Der Gaumen wird durch die perfekte Kombination aus üppiger Sahne und erdigem Gewürz komplex und intensiv stimuliert. Der Einlagetabak besteht aus Estelí Ligero aus Nicaragua und dominikanischem Seco und Ligero und ist umschlossen von einem Umblatt aus dominikanischem Olor Zona 7. Den geschmackvollen Abschluss bildet das Deckblatt aus „Habano“ Ecuador Marron Claro.

INFORMATIONEN ZUR ZIGARRE:

Format:
Special Toro box-pressed (6 x 60)/(2,4 x 15,2 cm)

Deckblatt:
Ecuador “Habano Ecuador Marron Claro”

Beschlag:
Dom. Rep “Olor Zona 7”

Einlage:
Nicaragua “Esteli Ligero”
Dom. Rep. “San Vincente Ligero”, “San Vicente Mejorado Seco”, “Piloto Ligero” und “Piloto Seco”

LANCIERUNG UND VERFÜGBARKEIT:
Die AVO Improvisation Limited Edition 2017 ist eine limitierte Edition, von der 3.650 Kistchen mit je 16 Zigarren hergestellt werden. Die Limited Edition ist in den USA bereits erhältlich und wird Mitte Juli auf dem deutschen Markt eingeführt.

PREISE (UVP):
Die AVO Improvisation ist zum Stückpreis von 16,70 EUR erhältlich. Der Preis pro Kistchen mit 16 Zigarren beträgt 267,20 EUR.

Privacy Preferences

When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in the form of cookies. Here you can change your Privacy preferences. It is worth noting that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we are able to offer.

Biss PR verwendet Cookies um den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos unter Datenschutz.
Zur Werkzeugleiste springen