CWD übernimmt den Vertrieb des traditionsreichen Champagnerhauses Duval-Leroy

07/02/2017

07-02

2017

CWD übernimmt den Vertrieb des traditionsreichen Champagnerhauses Duval-Leroy


Hamburg, Februar 2017. Ab dem 01. Februar 2017 übernimmt die CWD Champagner- und Wein- Distributionsgesellschaft mbH & Co. KG den Vertrieb des Champagnerhauses Duval-Leroy und erweitert somit ihr Portfolio um eine weitere starke Marke.

Das in Vertus ansässige und unabhängige Familienunternehmen Duval-Leroy wird in 6. Generation durch Carol Duval-Leroy sowie ihre drei Söhne Julien, Charles und Louis geführt. Das Champagnerhaus wurde 1859 gegründet und besitzt 200 Hektar Weinberge überwiegend an der Côte des Blancs, hauptsächlich in Premier- und Grand Cru-Lagen. Zu den beliebtesten Qualitäten des Hauses gehören:

Brut Réserve, EVP 34,90 €

Brut Premier Cru, EVP 39,90 €

Rosé Prestige Brut Premier Cru, EVP 44,90 €

Femme de Champagne Non-Vintage, EVP 75,00 €

Femme de Champagne Vintage, EVP 249,00 €

Champagner Duval-Leroy wurde erst kürzlich von der Hotelgruppe Relais & Châteaux in den Kreis der weltweiten Partner aufgenommen. Mit der Übernahme durch CWD wird der begehrte „Femme de Champagne“ als Grand Cru Non-Vintage auf den Markt kommen. „Femme de Champagne Vintage“ wird es künftig nur noch in absoluten Topjahren geben. Kürzlich wurde eine kleine Menge des Jahrhundertjahrgangs 1996 für Liebhaber freigegeben.

„Mit dieser Partnerschaft blicken wir optimistisch auf die kommenden Jahre und freuen uns auf eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit. Mit Duval-Leroy haben wir ein Champagnerhaus gewinnen können, das perfekt zu uns passt. Der Großteil der Absatzmenge von ca. 40.000 Flaschen wird an die Gastronomie und Hotellerie verkauft. Des Weiteren werden namhafte Luftfahrtgesellschaften sowie Kreuzfahrtschiffe beliefert. Eleganz und Finesse sind die Eigenschaften, die die Champagner von Duval-Leroy ausmachen. Sie verfügen über eine niedrige Dosage und sind zudem 100% vegan“, so der Geschäftsführer von CWD, Oliver Thieme.