CWD übernimmt Laurenz V. ab Januar 2017

Einer der deutschlandweit führenden Importeure und Großhändler erweitert sein Portfolio
27/01/2017

27-01

2017

CWD übernimmt Laurenz V. ab Januar 2017


Einer der deutschlandweit führenden Importeure und Großhändler erweitert sein Portfolio

Hamburg, Januar 2017. Mit der Übernahme von Laurenz V. erweitert CWD, einer der deutschlandweit führenden Importeure und Großhändler für hochwertige Weine, ab 01. Januar 2017 das bereits bestehende Österreich-Portfolio um eine starke und erfolgreiche Marke.

Im Fokus von Laurenz V. steht seit der Gründung im Jahr 2004 die österreichische Rebsorte Grüner Veltliner, die sich in einem neuen internationalen Stil etabliert und sich durch das Zusammenspiel von subtiler Würze und feiner Säure auszeichnet. Diese besondere Rebsorte verwöhnt den Gaumen auf eine lebendige und gleichzeitig verspielte Art und Weise und hallt schmeichelhaft im Abgang nach. Die Erfahrung aus 400 Jahren Weinherstellung spiegelt sich in der Eleganz des einzigartigen Geschmackes wider. Aus den genutzten Weinbauregionen, die sich vom Kamptal über das Kremstal und Weinviertel erstrecken, produziert Laurenz V. unter anderem die sortentypischen Weine wie „Singing Grüner Veltliner“ und „Friendly Grüner Veltliner“ im Einstiegsbereich, die bereits gut auf dem deutschen Markt positioniert sind. Inzwischen werden 45 Märkte weltweit beliefert, sodass auch die Weinsorten „Forbidden Grüner Veltliner“, „Sunny Grüner“ und der Premiumwein „Charming“  von Los Angeles bis London vertreten sind.