[:de]„In die Berge kommen ist wie nach Hause kommen“[:]

[:de]„In die Berge kommen ist wie nach Hause kommen“[:]

[:de]„In die Berge kommen ist wie nach Hause kommen“[:] 150 150 Biss PR

[:de]Olympiaregion Seefeld, 12. November 2017 Als eine der ersten Regionen eröffnet die Olympiaregion Seefeld in Tirol die Wintersaison. Ab sofort kann dort auf einer 1,8 km langen Loipe die neue alte Trendsportart Skilanglauf praktiziert werden. Den Langlauf-Auftakt feierte die Olympiaregion gemeinsam mit ihrem prominenten Stammgast Barbara Becker. „Die Loipen sind hier ein absoluter Traum, und das schon im November. Das ist das Besondere an Seefeld: Man hat hier schon vor dem Beginn des Winters ordentlich Schnee und kann das Langlaufen richtig auskosten“, so Barbara Becker. Den frühen Saisonstart Mitte November ermöglicht die nachhaltige und ressourcenschonende Methode des Snowfarming. Dabei lagert die Olympiaregion Seefeld 10.000 m³ Schnee aus dem Vorjahr über die Sommermonate ein und konserviert diese. Ohne unnötigen Energieaufwand und frei von chemischen Zusätzen lagert der Schnee während der warmen Monate unter Holzschnitzeln, die für eine natürliche Kühlung sorgen. So werden 75 bis 80 Prozent des gelagerten Schnees bis zur nächsten Wintersaison erhalten und ermöglichen so einen pünktlichen und wetterunabhängigen Saisonstart. Seit Samstag kann gelaufen und geskatet werden in der Olympiaregion Seefeld.

PM Barbara Langlauf
„Ich finde es super, dass die Olympiaregion Seefeld mit dem ressourcenschonenden Snowfarming arbeitet, anstatt den Schnee jedes Jahr komplett neu zu produzieren. So kann ich guten Gewissens Langlaufen und dabei abschalten“, so Barbara Becker.

Mit dem Wunsch nach Entschleunigung und Natürlichkeit ist Barbara Becker nicht alleine: Eine von Kantar TNS und der Olympiaregion Seefeld veröffentlichte Studie zeigt, dass Skilanglauf stark im Trend liegt. 35 Millionen Deutsche interessieren sich für den Sport als Möglichkeit zur Entspannung sowie als Teil eines aktiven und bewussten Naturerlebens. Außerdem schätzen Urlauber die Geselligkeit und das Gemeinschaftsgefühl, das beim Langlaufen in der Gruppe gestärkt wird. In der Olympiaregion Seefeld lässt sich die neue alte Trendsportart auf insgesamt 271 Loipenkilometern erleben. Die ganze Studie finden Sie unter dem unten angegebenen Link.


Langlauf – Effektives Ganzkörpertraining in traumhafter Alpenkulisse

Nach der Eröffnung der Skilanglaufsaison durch Barbara Becker am Samstag präsentierte sie ihre neue DVD „Mein Langlauftraining“, mit der sie sich an Anfänger sowie Wiedereinsteiger der Trendsportart richtet. Gemeinsam mit dem ehemaligen Skilanglauf-Profi Martin Tauber gibt sie Tipps zu Equipment, der richtigen Vorbereitung und den Start in die beliebte und immer jünger werdende Sportart. Das auf der DVD vorgestellte, von Barbara Becker und Martin Tauber entwickelte, Warm-Up bereitet alle Langlauf-Interessierten perfekt auf ihren eigenen Anfängerkurs vor. „Ich hätte nicht gedacht, dass man sich beim Langlaufen so auspowert. Ich habe ganz neue Muskeln an mir entdeckt. Es ist ein super Ganzkörpertraining“, so Barbara Becker über ihre Erfahrungen während ihres Einsteiger-Kurses, den Fans auf „Mein Langlauf-Training“ hautnah miterleben. „Ich möchte die Menschen für das Langlaufen begeistern und ihnen zeigen, dass es eine wunderbare Trendsportart ist. Auch meine Söhne möchte ich für den Sport gewinnen und bald mit ihnen gemeinsam nach Seefeld kommen.“[:]

Privacy Preferences

When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in the form of cookies. Here you can change your Privacy preferences. It is worth noting that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we are able to offer.

Biss PR verwendet Cookies um den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos unter Datenschutz.