Neues Design für Holiday Inn Düsseldorf – Eröffnung am 23. November

17/11/2016

17-11

2016

Neues Design für Holiday Inn Düsseldorf – Eröffnung am 23. November


Düsseldorf, November 2016. Viel Licht, moderne Natur-Farben und tiefe Räume – Interior-Designer Andreas Neudahm hat das neu erbaute Holiday Inn Düsseldorf City in der Toulouser Allee gestaltet und setzt auf naturnahe Trends. Dem international renommierten Interior-Designer war es wichtig, die Farben des Auwald-Gebietes mit seinen Flussauenlandschaften einfließen und die Schönheit der örtlichen Natur im Design Konzept dominieren zu lassen. Die „Open Lobby“ ist geprägt durch Offenheit und fließende Übergange: „Sobald der Gast das Haus betritt, soll sich dieser einen schnellen Überblick über die räumliche Struktur und die verschiedenen Bereiche des Hauses verschaffen können. Eine gute und einfache Orientierung ist wichtig, damit sich der Gast aufgenommen und wohl fühlt – die offene Gestaltung verleiht dem Haus Großzügigkeit“, beschreibt Andreas Neudahm sein „Open Lobby“-Konzept.

Neben natürlichen Farben wie Weiß, Beige, Grau und Braun setzt Neudahm durch helle Grün- und Blautöne frische Akzente, die sich harmonisch in das Raumbild einfügen und von der üppigen Natur rund um die Rhein-Metropole inspiriert sind. Dadurch wird in den 209 Zimmern die unmittelbare Lage des Hauses zum Hofgarten und zur Nördlichen Düssel erlebbar gemacht und eine direkte Verbindung zur Umgebung geschaffen. Den Bezug zur Region und die Individualität jedes einzelnen Zimmers stellt Neudahm über Wandbilder her, welche exklusiv angefertigt wurden und lokale Landschaftsaufnahmen sowie kulturelle Highlights der Mode- und Messestadt Düsseldorf zeigen. „Die ansprechenden Bilder verleihen jedem Raum einen einzigartigen Charakter und runden die moderne, funktional-komfortable und qualitativ-hochwertige Einrichtung des Hauses ab“, betont er. Das Haus feiert am 23. November Eröffnung, für seine Gäste ist das Hotel bereits zugänglich.