Andreas Neudahm designt neues NYX Hotel Warsaw

Andreas Neudahm designt neues NYX Hotel Warsaw

Andreas Neudahm designt neues NYX Hotel Warsaw 626 470 Das Kroko

Mystisch, wild, elegant:
Die geheimnisvolle, exotische und aufregende Nacht steht im Fokus des Designkonzepts von Andreas Neudahm für die Marke NYX Hotels. Für den neuesten Zuwachs in Warschau verbindet der renommierte Interior Designer die Markensprache mit Akzenten der lebendigen Hauptstadt Polens. Das einzigartige Interieur sorgt in Verbindung mit dem neomodernen Gebäude für eine frech-moderne Atmosphäre. Das Hotel befindet sich im Varso Komplex, zu dem auch der von Sir Norman Fosters Architekturbüro »Foster & Partner« gestaltete Varsow Tower – das höchste Gebäude Mitteleuropas – gehört. Mit hochwertigen Möbeln, wilden Tiermotiven, Urban Art und auffälligen Mustern lädt das Design von Andreas Neudahm im NYX Hotel Warsaw Gäste auf eine Reise ein.

„Bei meinen Designs spielt der Ort eine entscheidende Rolle, er dient mir mit seinem Flair, der Geschichte, Kultur und Architektur immer als Inspirationsquelle. Der unangepasste Lebensstil Warschaus, die urbane Atmosphäre und die lebendige Geschichte harmonieren perfekten mit dem mystisch-exotischen Stil der NYX Hotels. Mit präzise gewählten Möbeln, Materialien, Farben und Formen bringen wir Wärme in das Innere des neuen Prestigebaus Warschaus – nicht ohne dabei jedoch einen klaren Bezug zu seiner neomodernen Architektur zu schaffen“, so Andreas Neudahm, Interior Designer. „Hierfür arbeiteten wir auch mit lokalen Künstlern zusammen, die die kosmopolitische Seite der Stadt in beeindruckende Urban Artwork übersetzten.“

Klassizismus, Art Déco, Neomoderne, Urban Art und wilde Eye-Catcher – ein völlig unangepasstes und zugleich durchweg harmonisches Design
Stilvoller Luxus, moderne Kunst und aufregende Motive aus Flora und Fauna – im neuen NYX Hotel Warsaw lässt Andreas Neudahm verschiedene Welten und Stile harmonisch miteinander verschmelzen. Die goldfarben verkleideten Tresen und eleganten Kronleuchter an der Rezeption, die floralen, goldgefassten Ornamente an der Bar sowie Tische und Böden aus Marmor sind eine Reminiszenz an die klassizistischen Bauten Warschaus und erinnern an den Art Déco. Mit botanischen Tapeten in modernem Stil und goldenen Spiegelrahmen in asymmetrischen Formen schafft Andreas im neuen Haus die perfekte Brücke zwischen den Darstellungen der letzten Jahrhunderte, in denen die Paläste Warschaus errichtet wurden, und der Moderne. Dabei ergänzen sich die gewählten Farben perfekt – die Wirkung von edlem (Smaragd-)Grün und Petrol wird durch metallisches Gold als Gegenspieler optisch verstärkt und verleiht den Räumen eine vornehme Gemütlichkeit. Klar aufgebrochen wird das Design durch abstrakte Kunst und Dekorelemente, die immer wieder mit der Nacht und dem wilden Tierreich – Markensprache der NYX Hotels – spielen. So zieren die Rezeption Bilder von Leopardenmustern und in den Zimmern beeindrucken überlebensgroße Kunstdrucke von Raubvögeln den Gast und lassen ihn tief in die geheimnisvolle Natur eintauchen. Die neomodernen Kunstwerke an den Wänden der Korridore, die von polnischen Künstlern stammen, unterstreichen die freche Note des Hauses.

Während die öffentlichen Bereiche der Open Lobby mit Rezeption und Bar durch ihre Gestaltung das Mystische der Nacht unterstreichen, strahlt das helle Raumkonzept der Zimmer eine frech-gemütliche Atmosphäre aus. Die hellblauen Feature-Wände, das cremefarbene Bett und die schwarz-weiß bemusterten Teppiche verleihen den Zimmern ein Gefühl von Leichtigkeit. Mit unterschiedlichen Lichtquellen sorgt Andreas Neudahm für individuell anpassbare Wohnlichkeit.

Privacy Preferences

When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in the form of cookies. Here you can change your Privacy preferences. It is worth noting that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we are able to offer.

 

Biss PR verwendet Cookies um den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos unter Datenschutz.