Die Gallery of Steel Figures Berlin lädt zum großen Eröffnungswochenende

Die Gallery of Steel Figures Berlin lädt zum großen Eröffnungswochenende

Die Gallery of Steel Figures Berlin lädt zum großen Eröffnungswochenende 2560 1707 Das Kroko

Fasching feiern zwischen Stahlfiguren und Altmetall – noch vor dem Rosenmontag

Berlin, 06. Februar 2020. Superhelden, Außerirdische, Fabelwesen sowie Roboter und Prinzessinnen – die Gallery of Steel Figures Berlin lädt bereits vor dem Rosenmontag zum großen Faschingsfest. In renommierter Adresse Unter den Linden feiert die neue Berliner Attraktion ihr großes Eröffnungswochenende am 22. und 23. Februar und bietet Kindern, Jugendlichen und Familien ein ganz besonderes Programm. Rund 50 überlebensgroße Kunstobjekte aus Altmetall, die jeweils bis zu 1000 Kilogramm schwer und bis knapp 4 Meter groß sind, können Gäste vor Ort erleben – darunter ein Thron, Ikonen, Autoroboter und Luxuswagen. Der Eintritt zur einzigartigen „Kunst zum Anfassen“ ist im Rahmen des Eröffnungswochenendes für alle verkleideten Kinder unter 12 Jahren frei. Daneben lassen Führungen hinter die Figuren aus Altmetall blicken und kleine Überraschungen bringen Kindern eine große Freude.

Familienfreundliche Führungen und kostenfreier Eintritt – die Specials am Eröffnungswochenende

Die Gallery of Steel Figures Berlin ist eine Galerie der besonderen Art: Denn die gigantischen Aliens, riesigen Autoroboter, übergroßen Märchenfiguren, realistisch anmutenden Tiere und originalgetreuen Nachbauten von seltenen Luxusautos aus 100% Altmetall sollen ausprobiert und entdeckt werden – mit den Augen und den Händen. Das begeistert vor allem Kinder, Jugendliche und Familien, weshalb sie am Eröffnungswochenende auch ganz besonders in den Fokus gerückt werden. So erhalten alle Kinder unter 12 Jahren, die in einem Kostüm erscheinen, freien Eintritt. Aber auch Erwachsene in Verkleidung sind herzlich eingeladen. Wer mehr über die Herstellung der Fantasy-Helden und Charaktere der Popkultur erfahren möchte, kann am Samstag und Sonntag jeweils um 11 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr an einer kostenfreien Führung teilnehmen. Diese bieten einzigartige Gelegenheit Details über die Herstellung der Stahlobjekte zu erfahren.

Kreativität fördern und Kunst erlebbar machen

„In unserer Gallery wollen wir vor allem Kindern und Jugendlichen Kunst näherbringen und erfahrbar machen. Besonders die von der Popkultur inspirierten Stahlfiguren begeistern unsere jungen Besucher. Dank des robusten Materials und der soliden Verarbeitung darf jedes Objekt auch hautnah erlebt werden – Anfassen und Draufsetzen erwünscht“, erklärt Emily Beckmann, Managing Director. So dürfen in der Gallery of Steel Figures Berlin Besucher in die Nachbauten von Luxuskarossen steigen, auf einem Thron platznehmen oder sogar auf Motorrädern sitzen. „Wir beobachten immer wieder, wieviel Spaß Familien mit ihren Kindern in der Gallery haben. Es wird viel gelacht, gestaunt und entdeckt. Daher widmen wir unsere Eröffnungsfeier auch insbesondere Kindern und Familien, sowie allen Liebhabern des Fantastischen und Kreativen“, sagt Emily Beckmann. Um die Verbundenheit mit Berlin und den für Kinder so wichtigen Kulturanspruch weiter zu fördern, unterstützt die Gallery of Steel Figures Berlin den Berliner Verein „Laughing Hearts e.V.“ Der Verein unterstützt seit 2009 rund 2300 Berliner Heimkinder von 22 Heimen in Berlin und Umgebung. Ein Teil der Einnahmen vom Eröffnungswochenende kommt dem Verein zugute, dessen Philosophie es ist, Kindern und Jugendlichen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Privacy Preferences

When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in the form of cookies. Here you can change your Privacy preferences. It is worth noting that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we are able to offer.

Biss PR verwendet Cookies um den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos unter Datenschutz.