Die Traumterrasse zum Frühjahr: SPAX Terrassen-Portal unterstützt das DIY-Projekt

Die Traumterrasse zum Frühjahr: SPAX Terrassen-Portal unterstützt das DIY-Projekt

Die Traumterrasse zum Frühjahr: SPAX Terrassen-Portal unterstützt das DIY-Projekt 2560 838 Das Kroko

Ennepetal/Berlin, April 2024. Im Sommer träumen alle von einem blühenden Garten, an dem sonnige Sommertage verlebt und lauschige Sommerabende einen entspannten Ausklang finden. Die Vorarbeit für den Sommer findet im Frühjahr statt. Ab April, wenn sich die Sonnenstrahlen zunehmend einen Weg durch die Wolkendecke bahnen, zieht es Gartenbesitzende nach draußen, um ihr eigenes Fleckchen Natur vorzubereiten. Blumen aussähen, Rasen mähen, Zäune ausbessern oder generelle Umgestaltungen vornehmen, wie eine Terrasse bauen, denn eine Terrasse bereichert jeden Garten als Ort des gemütlichen Beisammenseins. Verbindungsexperte SPAX steht hierbei mit einem Terrassensystem beiseite, dass alles bietet, was der aktive Heimwerkende benötigt.

© SPAX

Das SPAX-Sortiment zur Terrassenplanung
Die Planung startet mit dem beliebten SPAX Terrassen-Portal, das einen Überblick über die Möglichkeiten zur sinnvollen Platzierung, verschiedene Formen und die benötigten Materialien verschafft. Profis geben hier einen „10-Punkte-Plan“ an die Hand, der als Checkliste und nützliche Hilfestellung beim Bau dient. Ebenfalls zum SPAX-Sortiment gehören Materialien, die allen Elementen der Natur standhalten, wie die SPAX-Terrassenschrauben in Edelstahl rostfrei A2 und A4.  Sichtbar oder unsichtbar verschraubt, bringen sie nachhaltig Stabilität in die Terrasse. Die SPAX Pads tragen zur optimalen Unterlüftung der Terrasse bei und das SPAX Tape zum Schutz der Unterkonstruktion, während der Terrassen-Abstandshalter SPAX Air die Vermeidung von Staunässe gewährleistet. Mit diesen Grundlagen gelingt es Heimwerkenden, eine möglichst witterungsbeständige, langlebige und optisch ansprechende Terrasse zu bauen. Die mit eigenem Konfigurator erstellte Schritt-für-Schritt-Anleitung unterstützt die Umsetzung schnell und passgenau.

© SPAX

Weitere Terrassentipps
Neben den Produkten und dem Terrassen-Konfigurator gibt es auch auf Social Media immer wieder Anregungen für eine eigene DIY-Terrasse mit SPAX. So versorgt die aktuelle Terrassenserie auf dem Instagram-Account des Schraubenherstellers alle begeisterten Frühjahrsheimwerkenden mit Produktinformationen, Tipps und Bildern, die zeigen, wie das finale Ergebnis aussehen kann.Darüber hinaus zeigen SPAX DIY-Partner regelmäßig Terrassenprojekte und nehmen ihre Followerschaft beim Bauprozess mit. Influencer André Schwabe hat inzwischen mehr als 10.000 m2 Terrasse gebaut und besitzt eine echte Leidenschaft für Holz-DIY-Projekte mit dem Verbindungsexperten. Ausrichten, anzeichnen, schrauben, eingießen – die wichtigsten Handgriffe werden in bebilderten Anleitungen visualisiert.