Internationale Hotelgruppe feiert Jubiläum mit einer Weiterentwicklung der Marke

Internationale Hotelgruppe feiert Jubiläum mit einer Weiterentwicklung der Marke

Internationale Hotelgruppe feiert Jubiläum mit einer Weiterentwicklung der Marke 2560 1707 Das Kroko

50 Jahre Penta Hotels
„Your lively neighbourghood hotel“ – mit diesem Motto schärft Penta Hotels pünktlich zum 50jährigen Bestehen seinen Markenkern. Denn: Bei der in Frankfurt am Main ansässigen Gruppe dreht sich alles um soziale Interaktion und echten Service. Die Weiterentwicklung der Marke startet mit der groß angelegten Kampagne „Welcome to the Summer of 1971“ ganz im Stil der 1970er Jahre, die Penta-typisch ungezwungen, verspielt und gleichzeitig bodenständig daherkommt. Eine neue Farbgebung und klar definierte Werte sind außerdem Teil des erweiterten Markenbewusstseins. Für die kommenden Jahre ist einiges geplant. So werden die Häuser mit Longstay Rooms ausgestattet – und schaffen für Gäste damit noch stärker ein „home away from home“.

„Penta steht für einen enormen Entdecker-Ethos. Man wird unsere Häuser nicht auf der Pariser Champs-Élysées oder am Berliner Alexanderplatz finden. Wir bevorzugen aufstrebende Destinationen. Mittelgroße Städte mit noch ungenutzten Potenzialen oder Viertel in angesagten Städten, die etwas abseits des Touristentrubels und Mainstreams liegen. Denn genau das spiegelt die Marke Penta: unkonventionell und einzigartig, ungezwungen gemütlich und dabei authentisch und bodenständig“, so Rogier Braakman, seit Februar 2020 Managing Director von Penta Hotels Worldwide. „Unter diesem Motto führen wir die Häuser und tragen dies weiter – als ‚lively neighbourhood hotels‘, fest verankert in der Nachbarschaft und im Austausch mit dieser. Bei uns kommt man an der Bar mit Einheimischen ins Gespräch und erlebt auch oft besuchte Städte von einer ganz anderen Seite.“

Penta Hotels steht seit einem halben Jahrhundert für Innovation. Als eine der ersten Gruppen dachte sie das Thema Lobby in 2007 neu und brach gemeinsam mit Interior Designer Matteo Thun aus dem klassischen Check-in an der Rezeption aus. In der Pentalounge, Markenzeichen aller Hotels, werden die Gäste an einer Bar empfangen und eingecheckt. Discokugeln, Industrial Chic, gemütliche Sitzecken, Kicker – Penta lebt die Verbindung aus Komfort und Stil in entspannter Atmosphäre. Dies zieht sich von der Lounge, die Bar, Restaurant und Chillout Area vereint, über die Zimmer bis hin zu den Konferenzräumen. Getagt wird in professionellem Ambiente, das jedoch durch einige Spielereien aufgelockert wird. Kaffeepause mit Schuss auf die Torwand, oder einer Runde mit der Playstation – Penta schafft es zu verbinden und aufzulockern.

Die Gruppe wurde 1971 als Joint Venture von fünf Airlines gegründet:  Lufthansa, Swissair, Alitalia, BOAC and BEA. Nach einigen Eigentümerwechseln in den 1990er Jahren wurde die moderne Marke Penta 2007 mit einem innovativen Konzept weiterentwickelt. 25 Häuser in Europa und Asien laufen unter der Marke, die in 2021 anlässlich des 50jährigen Jubiläums weiter geschärft wird.

 

Privacy Preferences

When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in the form of cookies. Here you can change your Privacy preferences. It is worth noting that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we are able to offer.

 

 

 

 

Biss PR verwendet Cookies um den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos unter Datenschutz.