Grüner Veltliner 1947 & weitere gereifte Lagenweine

Grüner Veltliner 1947 & weitere gereifte Lagenweine

Grüner Veltliner 1947 & weitere gereifte Lagenweine 2560 1707 Das Kroko

Was es für den perfekten Genuss der edlen Tropfen zu beachten gilt:
Entspannte Momente voller Genuss versüßen den Alltag und werden speziell in Zeiten wie diesen immer wichtiger. Oft genügen hierfür bereits die kleinen Dinge des Lebens wie der Genuss eines hochwertigen Weines. Ideal, um einzigartige Genussmomente in vollen Zügen auszukosten sind vor allem Lagenweine – doch für sie gilt: „Gut Ding will Weile haben“. Auch nachdem sie das Weingut verlassen haben und in den Händen von Feinschmeckern angekommen sind, schreitet der Reifeprozess der meisten Lagenweine voran und steigert die geschmackliche Komplexität. Doch das Warten lohnt sich – werden sie dann nach langer Zeit geöffnet, gibt es ein wahres Erlebnis für die Sinne.

Gereifte Weine vom Traditionswinzer – 50 Jahre und älter
Auf dem österreichischen Weingut Türk entstehen jedes Jahr außergewöhnliche Lagenweine mit einzigartiger Charakteristik. Ein enormes Reifepotenzial haben etwa die Grünen Veltliner von den besten Lagen des Weinguts. Der erfahrene Winzer Franz Türk berichtet über Veltliner der Jahrgänge 1947, 1949 und 1959, die sich Jahrzehnte später unglaublich frisch, lebendig und vielschichtig präsentierten – ein einzigartiges Erlebnis. Dazu gilt es aber, speziell bei der Lagerung, einiges zu beachten: Für ideale Bedingungen braucht es eine konstante Temperatur, um rund 10° C, welche vor allem in Erdkellern gegeben ist. Werden Flaschen mit einem Korkverschluss gelagert, spielt auch die Luftfeuchtigkeit eine wichtige Rolle, denn der Kork benötigt 75% relative Luftfeuchtigkeit oder mehr. Ein Tipp für alle, die ihren Wein wie die oben beschriebenen Veltliner über Jahre reifen lassen möchten: Große Flaschen eignen sich besser für den langen Reifeprozess. Die legendären Veltliner wurden beispielsweise in damals üblichen 2-Literflaschen aufbewahrt und vor dem Genuss Jahrzehnte nicht bewegt. Auf diese Weise werden die vielfältigen Geschmacksnoten beibehalten und während der Lagerung die besten Voraussetzungen für eine hochwertige Reife geschaffen. Da viele Genießer nicht die Möglichkeit haben Weine unter so speziellen Bedingungen zu lagern, bietet das Weingut Türk seit Kurzem Lagenweine, welche Ihren Reifeprozess bereits unter sorgsamer Beobachtung von Franz Türk durchlaufen haben. In den Verkauf kommt dieses Jahr der Jahrgang 2016 – in Österreich klimatologisch eines der wärmsten Jahre und doch von der Weinvegetation her ein kühler Jahrgang! Ein Widerspruch, der einen spannenden Wein verspricht.  Die besonderen Tropfen können nun ganz einfach, per E-Mail bestellt (mit dem Hinweis Vinotheksweine) und ohne lange Wartezeit genossen werden.

Tipps & Tricks für ein vollendetes Geschmackserlebnis
Um die Aromatik der Qualitätsweine auch wirklich auszukosten, gibt es einige Tipps und Tricks, die es zu beachten gilt. Wichtig ist unter anderem das sogenannte Dekantieren. Dabei wird der Wein vorsichtig von der Flasche in eine schlanke, hohe Karaffe umgefüllt. Ziel ist es, den Wein vom Bodensatz zu trennen und außerdem durch die Form der Karaffe vor zu viel Sauerstoff-Kontakt zu schützen – so bleibt das exquisite Aroma erhalten, welches sich über Jahre entwickelt hat.

 

Privacy Preferences

When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in the form of cookies. Here you can change your Privacy preferences. It is worth noting that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we are able to offer.

 

 

 

 

Biss PR verwendet Cookies um den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos unter Datenschutz.