Andreas Neudahm gestaltet neues Haus in der lebhaften Modestadt Antwerpen

Andreas Neudahm gestaltet neues Haus in der lebhaften Modestadt Antwerpen

Andreas Neudahm gestaltet neues Haus in der lebhaften Modestadt Antwerpen 2000 1333 Das Kroko

Ein Interieur, das Glanz und Kreativität der Metropole widerspiegelt:
Matte olivgrüne Wände, weiches Leder und honiggelber Samt: Der renommierte Interior Designer Andreas Neudahm übersetzt die lebhafte und traditionsreiche belgische Stadt in sein neues Designkonzept. Mit einer Komposition aus ausgefallenen Farben, Mustern, Stoffen und Texturen kreiert Neudahm eine ausgelassene Atmosphäre. Gleichzeitig weist er in seinem Design durch die Anbringung von hochwertigen und exquisiten Materialien auf das traditionelle und luxuriöse Handwerk der Stadt, die seit über 500 Jahren das Diamantenzentrum der Welt ist, hin.

Das angesagte Design Neudahms erstreckt sich über die Open Lobby und die weitläufigen öffentlichen Bereiche des Hauses. Eine kräftige Dschungeltapete und verschiedenfarbige Samtstühle, gepaart mit edlen Marmortischen, einer fein bearbeiteten Holzvertäfelung und hochwertigen Holzböden, kreieren eine lebendige und zugleich stilvolle Aufmachung. Durch die gefragten Blau-, Grün- und Gelbtönen und dem klassischen Mobiliar, wie den hohen Ohrensesseln aus hellbraunem Leder, lässt Neudahm ein perfektes Zusammenspiel aus modern und zeitlos entstehen. Auch in den Lampen ist dies wiederzufinden: Hier stößt schickes smaragdgrünes Metall auf Rattan-Geflecht im Kolonialstil.

In den Zimmern des Hauses spielt Andreas Neudahm Design mit fröhlichen, warmen Erdtönen sowie luxuriösen Materialien. Auch hier sorgen Akzente in frischem Gelb und karamellfarbenem Retromuster für eine gemütliche Atmosphäre und einen Stilbruch zugleich. Ein Eyecatcher ist der aufwendige Holzrahmen mit eingelassenem Gemälde.

Privacy Preferences

When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in the form of cookies. Here you can change your Privacy preferences. It is worth noting that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we are able to offer.

Biss PR verwendet Cookies um den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos unter Datenschutz.